Die Antriebsarten

Antriebsarten von Rollstühlen

Elektrisch oder manuell sind nicht die einzigen Unterscheidungsmerkmale beim Antrieb von Rollstühlen. Vor allem bei manuellen Rollstühlen gibt es deutliche Unterschiede. Lernen Sie die verschiedenen "Antriebsarten" von Rollstühlen kennen.

Greifreifenrollstuhl

Sehr viele Aktivrollstühle nutzen den Handantrieb durch Greifringe. Diese ermöglichen einen sehr hohen Steuerkomfort, der vor allem im Bereich des Rollstuhlsports unverzichtbar ist. Dank Antirutschbeschichtung ist der "Grip" auch bei schwitzigen Händen optimal.

Rollstuhl Ratgeber (1)

Einhandantrieb Rollstuhl

Beim Einhandantrieb kommt lediglich ein Greifreifen zum Einsatz. Dieser ist so konzipiert, dass die Bedienung des Rollstuhls mit nur einer Hand möglich ist. Dies ist beispielweise dann angezeigt, wenn eine Körperhälfte gelähmt ist.

Rollstuhl Ratgeber (1)

Handhebelrollstuhl

Handhebelrollstühle fristen ein Nischendasein., sind also wenig verbreitet. Der Antrieb erfolgt dabei über zwei Handhebel, die über ein Hebelgetriebe den Rollstuhl in Bewegung setzen.

Rollstuhl Ratgeber (1)

Schieberollstuhl

Der Schieberollstuhl ist primär dafür vorgesehen, durch eine Begleitperson bedient (geschoben) zu werden. Oft ist dies beim Standardrollstühlen für die temporäre Versorgung der Fall. Zwar ist ein eigenständiges Fortbewegen möglich, allerdings nur sehr mühsam. Pflegerollstühle sind ebenfalls als Schieberollstuhl konzipiert.

Rollstuhl Ratgeber (1)

Trippelrollstuhl

Durch ihre besonders niedrige Sitzhöhe sowie die abnehmbaren Fußstützen können Trippelrollstühle durch "Trippeln", also das Abstoßen der Füße, bewegt werden. In der Regel verfügen Trippelrollstühle zudem über Greifreifen.

Rollstuhl Ratgeber (1)

E-Rollstuhl (Motorrollstuhl)

Elektrorollstühle verfügen über einen Elektromotor, der die automatische Fortbewegung ohne oder mit reduzierter Kraft ermöglicht. Ist der Motor nicht integriert, kann die Antriebshilfe auch nachgerüstet werden. Hie runterscheidet man zwischen Rollstuhlzuggerät, Zusatzantrieb für Schiebende und Radnabenantrieb. Der Vorteil: Es ist ein Wechsel zwischen manuell und elektrisch möglich.

Rollstuhl Ratgeber (1)

Alle Rollstuhlarten im Überblick

Alle Rollstuhltypen - sortiert nach Antriebsart, Rahmenform, Einsatzbereich und Verordnung der Krankenkasse

Rollstuhl Rahmenarten

Antriebsformen

Lernen Sie die verschiedenen Antriebsarten kennen.

Rollstuhl Rahmenarten

Einsatzbereiche

Die Einsatzbereiche von Rollstühlen im Überblick

Rollstuhl Rahmenarten

Alle Rahmenarten

Rollstuhltypen nach Rahmenart

Rollstuhl Rahmenarten

Verordnungen

Unterschiede bei Rollstühlen gemäß Verordnung

Barrierefrei leben: wichtige Hilfsmittel

Ob Rollstuhlrampe oder Rollstuhllift: Mit dem passenden Zubehör erlangen Sie ein Höchstmaß an Selbstständigkeit. Gerne beraten Sie unsere lokalen Partnerfirmen rund um Lösungen für Innenräume und Außenbereiche.

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot unserer lokalen Partnerfirmen an.
Fordern Sie ein unverbindliches Angebot unserer lokalen Partnerfirmen an.

Schreiben Sie uns.

1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder